Datenschutz- und Nutzungsbedingungen für Schüler/Teilnehmer:



Wir wissen, dass du Deutsch lernst und Verträge sehr kompliziert sind. Wir schreiben diesen Text deswegen in einfacher Sprache. Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn du Fragen hast, sprich bitte zuerst mit deiner Lehrkraft oder dem Kursleitenden. Diese Personen können dir besser helfen. Wir sind der technische Anbieter dieser Lernplattform (in Fachsprache: die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung)

Deutschfuchs Gesellschaft für digitalen Unterricht mbH
Schillerstr. 10a
33609 Bielefeld
Deutschland

Geschäftsführer: Carolin Aschemeier, Simon Aschemeier
E-Mail: datenschutz@deutschfuchs.de
T: (+49)521-94560444

Wir können dir leider nur zum Thema Datenschutz helfen. Wir bieten keinen Deutschunterricht an. Wir können keine anderen Fragen beantworten.

Mit dieser Lernplattform kannst du Deutsch lernen. Deine Lehrkraft oder der Kursleitende schickt dir hier Übungen und Texte. Alles, was du selbst hier eintippst oder sprichst, können deine Lehrkraft und die anderen Lehrkräfte auch sehen. Sie können es auch bearbeiten und korrigieren. Sie können außerdem Reports und Auswertungen erstellen und diese an andere Personen schicken. Wenn du das nicht möchtest, musst du das deiner Lehrkraft sagen.

Du hast einen Zugangscode und ein Passwort. Gib diese Daten bitte nicht an andere Personen weiter. Das ist verboten.

Du kannst dich so oft anmelden und lernen wie du möchtest. Du kannst die Übungen und Inhalte auch ausdrucken oder auf deinem Computer speichern. Du darfst es aber nicht an andere Personen schicken. Das ist verboten. Dieses Gesetz heißt Urheberrechtsgesetz.

Deine Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Die Übertragung der Daten ist verschlüsselt. Wir geben deine Daten nicht an andere Personen oder Firmen weiter. Nur an die Lehrkräfte deiner Schule.

Wir sammeln keine Daten von dir. Wir kennen nur deinen Namen. Wir benutzen nur technisch notwendige Cookies.

Wenn du nicht mehr möchtest, dass deine Daten bei uns gespeichert werden, sag das bitte deiner Lehrkraft. Deine Lehrkraft kann deinen Account löschen. Dann werden alle deine Eingaben entfernt. Nachdem deine Lehrkraft deinen Account gelöscht hat, kann das bis zu 48 Stunden dauern. Das hat technische Gründe.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Lernen.